Neu ab März 2018: MINI Cabrio, MINI 3-Türer und MINI 5-Türer

tl_files/img/themen/article/20180201_MINI_560_1.jpg

 

MINI frischt im Frühjahr seinen MINI optisch und technisch auf. Neben effizienzgesteigerten Motoren, Matrix-LED-Licht sowie neuen Individualisierungsmöglichkeiten gibt es unter anderem auch ein neues Marken-Logo und ein Doppelkupplungsgetriebe. Die Neuerungen bekommen der MINI 3- und 5- Türer sowie das MINI Cabrio. Startschuss für die neuen MINI Modelle ist am Samstag, 17. März 2018.

„Eine detaillierte Überarbeitung der Motoren kommt vor allem dem Fahrspaß zugute. Sie führt außerdem zu einer Reduzierung der Verbrauchs- und CO2-Werte um bis zu fünf Prozent sowie zu einer Optimierung des Emissionsverhaltens, mit dem auch künftige, besonders anspruchsvolle Abgasnormen erfüllt werden.“, betont Kay Sievers, Verkauf BMW, MINI im Autohaus Heuchert.

Zur serienmäßigen 6-Gang-Handschaltung wird für die Modelle MINI One, MINI Cooper, MINI Cooper S und MINI Cooper D optional ein 7-Gang-Steptronic-Getriebe mit Doppelkupplung angeboten. Die neue Getriebevariante zeichnet sich durch besonders schnelle Gangwechsel aus und ermöglicht extrem sportliche Beschleunigungsvorgänge ohne Zugkraftunterbrechung.

 

tl_files/img/themen/article/20180201_MINI_560_2.jpg

 

Die Dreizylinder-Ottomotoren des MINI One First und des MINI One schöpfen ihre Kraft nun aus einem Hubraum von 1,5 Litern. Damit verbunden ist eine Steigerung
des maximalen Drehmoments um jeweils 10 auf nunmehr 160 beziehungsweise 190 Nm. Darüber hinaus verfügen alle Ottomotoren über eine Benzindirekteinspritzung
mit einem von 200 auf 350 bar erhöhten Maximaldruck und Turboladerschaufeln aus besonders hitzebeständigem Material. Kay Sievers: „Die Common-Rail-Direkteinspritzung der Dieselmotoren gewährleistet eine nochmals präzisere Kraftstoffzufuhr in die Brennräume. Dazu wurde der maximale Einspritzdruck bei den Dreizylinder- Antrieben des MINI One D und des MINI Cooper D auf 2.200 und beim Vierzylinder des MINI Cooper SD auf 2.500 bar angehoben. Außerdem ist der kraftvollste der drei Dieselmotoren nun mit einer zweistufigen Turboaufladung bestückt.“

Info: Liebhaber des neuen MINI können ihren Namen und ihr Wunschdesign in die Dekorleisten auf der Beifahrerseite einarbeiten lassen oder sogar ihren Namen aus den Außenspiegeln auf die Straße projizieren lassen.

Verbrauchswerte alle neuen MINI Modelle (kombiniert): Kraftstoff 6,3 bis 3,8 l/100 km, CO2-Emissionen 146 bis 101 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

 

 

tl_files/img/themen/article/20180201_MINI_560_3.jpg

MINI 3-Türer, MINI 5-Türer, MINI Cabrio: Die Neuerungen im Überblick.

1. LED-Scheinwerfer mit Matrix-Funktion für das Fernlicht.

2. LED-Heckleuchten im Union-Jack-Design.
3. Neues MINI Logo, neue Karosseriefarben, Piano Black Exterieur. 
Neue Leichtmetallräder. 

4./5. Erweitertes Angebot an Lederausstattungen, Interieuroberflächen 
und Colour Lines, einzigartige Individualisierung mit MINI Yours Customised. 

6. Weiterentwickelte Motoren mit gesteigerter Effizienz, mehr Hubraum und Drehmoment für MINI One und MINI One First. 

7. 7-Gang-Steptronic-Getriebe mit Doppelkupplung, 8-Gang-Steptronic-Getriebe.

8. Multifunktionslenkrad sowie Radio mit 6,5 Zoll-Farbdisplay, USB- und Bluetooth-Schnittstelle serienmäßig.
9. Optionale Radio- und Navigationssysteme mit Touchscreen-Monitor, Telefonie mit Wireless Charging.
10. MINI Logo Projektion aus dem Außenspiegel auf der Fahrerseite.


Kontakt:

Kay Sievers
Verkauf BMW, MINI
Telefon: 0 43 21 / 30 08 – 55
E-Mail an Kay Sievers »

zurück zur Themenübersicht